Preise


TAGESSTÄTTE Preis
Tageskarte – Einzel 26,00 €
10er Tageskarte* 240,00 €
20er Tageskarte* 360,00 €
20er Tageskarte für 2 Hunde des selben Halters* 580,00 €

Die Tageskarten sind sowohl für die Tages- als auch die Pensionsbetreuung gültig.
Gezählt wird hier die Betreuung über den Tag.
Für Pensionsaufenthalte werden die Übernachtungen zusätzlich berechnet (siehe Preise Pension – Übernachtungen).

*Die 10er und 20er Karten haben eine Gültigkeit von 5 Monaten ab dem Kaufdatum. Nach dieser Frist verfallen die ungenutzten Tage.
Der Restbetrag der ungenutzten Tage wird nicht ausgezahlt.

Unsere Preise enthalten die mittägliche Fütterung der Welpen, Junghunde und bei Bedarf auch von erwachsenen Hunden. Des Weiteren ist in unseren Preisen auch die zusätzliche Pflege enthalten, bei tierärztlichen Behandlungen in der HuTa oder bei Bedarf in einer behandelnden Tierarztpraxis. Wir berechnen keinen Zusatz für Medikamentengabe oder Verabreichung von Nahrungsergänzungsmitteln bei der Fütterung. Wir berechnen keinen Aufpreis bei verspäteter Abholung – wir behalten uns bei äußerst später Abholmöglichkeit das Recht vor, den Hund bei uns übernachten zu lassen. Hierbei wird der normale Übernachtungspreis fällig.

Unsere Preise enthalten jedoch kein Futter und keine Fellpflege.
Wünschen Sie, dass Ihr Hund während seines Aufenthaltes gebürstet oder gebadet werden soll, sprechen Sie uns bitte darauf an.

Preise für Mehrhundhalter und Langzeitbuchung auf Anfrage.

PENSION – Übernachtungen Preis
pro Nacht Mo-Fr 11,00 €
pro Nacht Fr-Mo 16,00 €
2 Hunde des selben Halters pro Nacht Mo-Fr 21,00 €
2 Hunde des selben Halters pro Nacht Fr-Mo 26,00 €

Die Pensionspreise werden zuzüglich zur Tageskarte berechnet:

Rechenbeispiel:

Aufenthalt vom 01.03.- 03.03. = 3 Tage auf der Tageskarte zzgl. 2 Übernachtungen.

Unsere Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.


Preise
Bitte beachten Sie unsere Bring- und Abholzeiten, wenn Sie uns Ihren Hund bringen oder ihn abholen möchten. Die Zeiten außerhalb der Bring- und Abholzeiten erlauben der Gruppe ein entspanntes Miteinander sowie einen regelmäßigen Rhythmus bei der Fütterung und den Ruhephasen.

Bei Neu-Kunden findet vor dem definitiven Aufenthalt des Hundes ein Einführungsgespräch mit dem Halter sowie eine Einführung in die Gruppe für den Hund statt. Die Dauer der Gruppeneinführung hängt vom Wesen Ihres Hundes ab und wird durch die Geschäftsführerin festgelegt. Das Gespräch sowie die Gruppeneinführung finden nach Terminabsprache statt. Lesen Sie hierzu bitte unsere Aufnahmebedingungen.

Ein festgelegter Einführungstermin ist keine Garantie für eine Aufnahme des Hundes in die Gruppe. Nach Aufnahme des Hundes in die Gruppe kann auf Grund seines Verhaltens der Hund zu einem späteren Zeitpunkt wieder ausgeschlossen werden. Notfall-Aufnahmen können wir nur bei Hunden gewähren, die vorab schon in die Gruppe aufgenommen wurden.
Einführungstermine finden nach schriftlicher Absprache unter der Woche Montags, Dienstags oder Donnerstags um 11:30 Uhr statt.